BISA

IT-Security ist sexy!

Was macht IT-Security sexy?

Für Geschäftsführer und Unternehmer wirkt IT-Security oft wie ein Fass ohne Boden. Da es keine 100% Sicherheit geben kann, scheint sich keine Investition in IT-Security, egal wie groß, zu lohnen.

Die Konsequenz: Investitionen fallen einfach komplett weg. CISO‘s und andere Verantwortliche verzweifeln dann an den unzureichenden Budgets und kämpfen mit wenig aussagekräftigen Argumenten um zusätzliche Ressourcen, damit wenigstens einen Teil der wichtigsten Unternehmenswerte geschützt werden kann.

Doch was ist, wenn wir Ihnen Argumente an die Hand geben, die IT-Security sexy machen?

1. Digitalisierung im Drive-by

Wer sich mit IT-Security beschäftigt, treibt gleichzeitig auch die Digitalisierung voran. IT-Security-Experten helfen durch ihren objektiv-technischen Blick oft auch bei der Verbesserung und Erneuerung der Arbeitsprozesse. Und wer hätte nicht gern optimierte und vereinfachte Abläufe? So haben die Mitarbeiter/innen mehr Zeit für die wirklich wichtigen Aufgaben. Und gleichzeitig sind Sie auch noch zufriedener, weil die unnötigen Arbeiten wegfallen. Digitalisierung ist also eine sexy Sache und IT-Security bringt Sie im Drive-by mit.

2. Problemlos durch die Krise

Anders als beim Autofahren ist in der IT-Security nicht die Frage ob, sondern nur wann mal ein Unfall passiert. Umso schlimmer, dass jeder eine Versicherung für sein Auto hat, aber nur ca. 30% etwas Vergleichbares für ihre Informationen. Durch die Beschäftigung mit IT-Security erarbeiten Sie ein wasserdichtes Notfallkonzept, damit Sie im Ernstfall schnell handeln und nach kurzer Zeit wieder ins Tagesgeschäft zurück können. Und gleichzeitig sind Sie durch die klaren Regelungen und Sicherheitsvorkehrungen besser vor Krisen geschützt.

3. Bestandskunden finden IT-Security sexy

Jedes Unternehmen muss aufpassen, dass die vorhandenen Kunden nicht zur Konkurrenz abhauen. Und wie? Ihr Unternehmen einfach sexier sein, als andere. Und persönliche Daten und Informationen bei einem Unternehmen sicher zu wissen ist verdammt sexy, gerade wenn es um viel Geld geht. Wo würden Sie als Kunde Ihre Daten lieber hinlegen: in einem verschlossenen Safe oder mitten auf die Straße? Und gleichzeitig können Sie Ihre Waren und Dienstleistungen dank der verbesserten Digitalisierung auch noch schneller und effizienter anbieten.

4. Und nicht nur Bestandskunden

Was für Ihre bestehenden Kunden gilt, gilt natürlich umso mehr für die neuen Kunden. Gerade wenn Sie einen Kunden noch nicht an der Angel haben, ist ein modernes, poliertes Image umso wichtiger. Sie können mit Ihrer neuen sicheren IT-Infrastruktur echt gut angeben, ob auf Ihrer Internetseite, in Werbeanzeigen oder am Kundeneingang Ihres Betriebes. Zeigen Sie ruhig nach außen, dass Ihnen sowohl die Sicherheit Ihres Unternehmens als auch die Ihrer Kundendaten wichtig sind, denn welcher Kunde mag es nicht, wenn ein Unternehmen abgesichert hat.

5. Aufträge einfach in der Tasche

Haben Sie schon einmal an einer öffentlichen Ausschreibung teilgenommen oder mit Mitbewerbern um einen Auftrag konkurriert? Als Unternehmer ist die Antwort auf diese Frage in den meisten Fällen „ja“. Mit einem Fokus auf Informationssicherheit eröffnen sich Ihnen eine Reihe neuer Möglichkeiten, wenn es um die Vergabe solcher Aufträge geht. In vielen öffentlichen Ausschreibungen wird viel Wert auf IT-Security gelegt, bei großen Unternehmen ist der Nachweis von IT-Security mittlerweile sogar ein Muss, also seien Sie der Konkurrenz voraus.

6. Versicherungen/Banken lieben Sicherheit

Nicht nur Ihre Kunden, sondern auch Ihre Anbieter belohnen Sie für Ihre neu gewonnene Sicherheit. Allein der Nachweis der vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen führt bei Banken oft zu höherer Kreditwürdigkeit und somit auch niedrigeren Zinsen. Und auch Versicherungen beziehen diesen Aspekt in Ihre Risikobewertung mit ein. Und im Ernstfall helfen Ihnen die umfangreichen Dokumentationen, Zeit und Nerven mit den Versicherungen zu sparen und Schadensersatzansprüche zu minimieren. Wie Sie sehen spart Ihnen IT-Security also bares Geld.

7. Mitarbeitern neue Motivation geben

Ein moderneres Arbeitsumfeld mit vereinfachten Prozessen gefällt natürlich allen Mitarbeitern. Und zwar so gut, dass die Krankheitsquote in vielen Unternehmen nachweislich sinkt. Urlaub und Vertretungen können schnell und einfach geregelt werden, die erarbeiteten Sicherheitskonzepte geben Mitarbeitern mehr Sicherheit und Vertrauen. Fort-/ Weiterbildungen und wichtige Projekte können durch die neu gewonnenen Freiräume einfacher umgesetzt werden und beugen dem Fachkräftemangel vor. Alles in allem ein rundum-sorglos-Paket für Ihre Mitarbeiter.

8. Auch für die Zukunft wird gesorgt

Kein Unternehmer denkt gerne an den Verkauf oder eine Unternehmensnachfolge, dennoch gehört das zum Geschäft. Alle bisher genannten Aspekte wirken sich positiv auf Ihren Umsatz aus und damit natürlich auch auf den Verkaufswert des Unternehmens. Auch eine vollständige Dokumentation und umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen geben einem Käufer/Nachfolger ein sicheres Gefühl bei Ihrem Unternehmen und motivierte, gut ausgebildete Mitarbeiter sehen natürlich auch gut aus. IT-Security hilft also nicht nur in der Gegenwart, sondern auch in der Zukunft.

IT-Sicherheit ist sexy!

  • Für Ihre Bestandskunden
  • Für Ihre Neukunden
  • Für potentielle Auftraggeber bei öffentlichen Ausschreibungen
  • Für Ihre Mitarbeiter: Innen
  • Für Ihre Unternehmensnachfolge

Die Vorteile nochmal zusammengefasst:

  • Optimierte Prozesse und Abläufe
  • Entspannt durch Notfälle und Krisen
  • Senkung von Risiken
  • Zufriedene Bestandskunden
  • Erhöhte Chancen bei der Neukundenakquise
  • Erschließung neuer Akquise Kanäle
  • Aufpolierung und Verbesserung des Images und der Außenwahrnehmung
  • Erhöhung von Kreditwürdigkeit / Bonität
  • Einsparung von Geld durch gesenkte Zinsen und verbesserte Konditionen bei Versicherungen
  • Zufriedene Mitarbeiter: Innen und Senkung der Krankenquote
  • Zeitliche Freiräume für Schulungen
  • Höhere Identifikation und Bindung von Mitarbeiter: innen und damit Vorbeugung des Fachkräftemangels
  • Steigerung des Wertes und Attraktivität Ihres Unternehmens in Hinblick auf die Nachfolgeplanung